> HOME     I     > MANDATE     I     > KARRIERE     I     > STANDORTE     I     > RECHTLICHE HINWEISE



 
 

 





Wenn die Welt einfach wäre,

dann gäbe es keine Kunst. Albert Camus

   
KANZLE 
l RENNER
 
   
Wirtschaftsrecht
 
 

 

Nach unserem Selbstverständnis ist anwaltliche Arbeit eine juristische Dienstleistung,
die sich an den Bedürfnissen des Mandanten zu orientieren hat.
Wir möchten Sie frühzeitig rechtlich beraten, um Rechtsstreitigkeiten vermeiden zu helfen.
Denn im Alltag besteht ein Ungleichgewicht zugunsten des besser Informierten und Beratenen.
Wir wollen erreichen, dass sich von vornherein dieses Ungleichgewicht nicht zu Ihren Lasten auswirkt.
Insofern eine gerichtliche Auseinandersetzung unausweichlich wird,
vertreten wir selbstverständlich deutschlandweit vor Gericht. 

button
   

Alle Beiträge oder Urteile sind einzelfallbezogen, sie treffen keine allgemeinen Aussagen und
ersetzen keine Rechtsberatung.


Unsere häufigsten Themen

Immobilienfonds > mehr
Lebensversicherungsfonds > mehr
Ethikfonds > mehr
Medienfonds > mehr
Schiffsfonds > mehr
Prospekthaftung > mehr
Rückvergütungen > mehr
Schiffsfondsinsolvenzen > mehr
Schrottimmobilien > mehr

Reiserecht > mehr
Immobilienrecht > mehr

   geschlossene Fonds
       Fondsschließung
   Schiffsfonds
       Immobilienfonds

   Lebensversicherungsfonds

Montranus Dritte Beteiligungs
GmbH & Co. Verwaltungs KG:
LG Marburg: bei fehlerhafter
Belehrung - Rückabwicklung der
Beteiligung und des Darlehens
rr/Berlin 22.08.2016
> mehr

Offene Immobilienfonds in der Krise
rr/Berlin 22.07.2016
Offene Immobilienfonds wurden lange als sichere Anlagen beworben. Fondsliquidationen, so z.B. bei den Fonds AXA Immoselect, DB Immoflex, DEGI Europa, CS Euroreal, KanAm US-grundinvest, Morgan Stanley P2 Value, SEB Immoinvest sorgen Anleger. Fondsschließungen, so z.B. bei den Fonds SEB Optimix Substanz, SEB Optimix Ertrag, Stratego Grund etc. werfen bei vielen Anlegern Fragen auf. > mehr

IVG EuroSelect 14 „The Gherkin“
LG Hamburg verurteilt Bank
zum Schadensersatz
rr/Berlin 21.04.2016 > mehr

MT „King Darwin“ Tankschifffahrts-GmbH & Co. KG
LG Heilbronn verurteilt Bank
wegen Falschberatung

rr/Berlin 18.04.2016
> mehr

Kreditrecht:

Widerruf nur noch bis 21.06.2016
Bundestag beschränkt Widerruf
rr/Berlin 24.02.2016 > mehr

CFB Fonds 161:
LG Hagen verurteilt Commerzbank
zum Schadensersatz
rr/Berlin 12.02.2016
> mehr

Agrofinanz GmbH:
Insolvenzeröffnungsverfahren
rr/Berlin 04.01.2016 > mehr

CFB Fonds 168 Twins 2
LG Oldenburg verurteilt Bank
zum Schadensersatz EUR 24.000
rr/Berlin 17.11.2015
> mehr


CFB 130 Recursa
Deutsche Börse Frankfurt
KG Berlin verurteilt Bank
zum Schadensersatz wegen verschwiegener Provisionen
rr/Berlin 24.08.2015 > mehr


Ihr Ansprechpartner
Rechtsanwalt Ralf Renner
(RA und gelernter Bankkaufmann)
Tel.: 030 / 810 030 - 22

info@kanzlei-renner.de
Bild

 
Allgemeine Informationen, alphabetisch sortiert
> Agrofinanz GmbH
> Allianz Flexi Immo

> Alpha Patentfonds
> Atlas Fonds
> ATLANTIC Fonds
> AXA Immoselect
> BAC Life Trust Fonds
> Capital Advisor Fund II GbR
> Castor Kapital
> CFB Fonds
> ConRendit

> Clerical Medical
> CONTI Unternehmensgruppe
> CS Euroreal
> DB Immoflex
> DBVI (nunmehr: DFO) Deutschlandfonds
> DCM Fonds (ehem. Deinböck)
> Debi Select Gruppe
> DEGI Europa Immobilienfonds
> DEGI International
> Deinböck AG
> Deltoton AG
> DFH Deutsche Fonds Holding
> DFO (ehem. DBVI) Deutschlandfonds
> DG Immobilien-Anlagegesellschaft Nr. 34
"Berlin, Darmstadt, Frankfurt" Schütze Dr. Neumann KG
> DJE Real Estate
> DOBA Fonds - Doblinger Gruppe
> Dreiländerfonds
> DS Fonds - Dr. Peters Gruppe
> DWS ImmoFlex Vermögensmandat
> EEH Elbe Emissionshaus
> Embdena Partnership GmbH
> FHH Fondshaus Hamburg

> FuBus-Gruppe
> FUNDUS-Fonds
> GEBAB Unternehmensgruppe
> Global Financial Invest AG
> Göttinger Gruppe
> GRE Global Real Estate AG
> Hannover Leasing
> Hansa Treuhand Gruppe
> Hanse Capital Gruppe
> HCI Gruppe
> Helios Life III Premium Zertifikate
> Helios Life UK (Fonds mit brit. Policen)
> HGA Fonds
> HSC Optivita UK II (Fonds mit brit. Policen)
> IBH Fonds
> IBV Fonds

> IVG EuroSelect Fonds
> Infinus-Gruppe
> IVG EuroSelect Fonds
> KanAM grundinvest Fonds
> KanAm US-grundinvest Fonds
> KGAL SeaClass 9
> König & Cie. Fonds
> Lloyd Fonds
> Macquarie Funds Group
> Medico Fonds
> MIG-Fonds
> MONTRANUS
> Morgan Stanley P2 Value
> MPC Fonds - MPC Münchmeyer Petersen Capital AG
> Multi Advisor Fund II GbR
> Objekt Eschershauser Weg
> PCE Fonds
> Premium Management Immobilien Anlagen (PMIA)
> Prokon
> Prorendita
> Rentadomo Fonds

> RP Global Real Estate
> Sachsenfonds
> Santander Vermögensverwaltungsfonds
> SEB Global Property Fund
> SEB ImmoPortfolio Target Return Fund
> SEB Immoinvest
> SEB Optimix
> SEB Vermögensverwaltungsfonds
> Securenta
> SHB Fonds
> Stratego Grund
> Südwestrenta
> TMW Immobilien Weltfonds
> USB (D) 3 Sector Estate Europe
> VIP Medienfonds
> WGS-Fonds
> WGF Westfälische Grundbesitz und Finanzverwaltung AG
 

Bild
oder Sie schicken eine Nachricht
- ein Anwalt kontaktiert Sie für eine
erste kostenfeie Besprechung

* erforderliche Mindestangaben

Name: *
Telefon (mit Vorwahl): *
E-Mail:
Nachricht:

Wie hoch sind Anwaltskosten?
Die erste telefonische Besprechung mit einem Rechtsanwalt unserer Kanzlei ist völlig kostenfrei. Der Gegenstand dieses allgemeinen Informationsgesprächs sind unsere Erfahrungen (keine Einzelfallberatung) und ggf. die anstehenden Schritte zu einer anwaltlichen Vertretung. Erst danach entscheiden Sie, ob und inwieweit Sie uns beauftragen. Wir garantieren Ihnen die völlige Transparenz der Kosten. Grundsätzlich sind die Kosten anwaltlicher Tätigkeiten im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Im Einzelfall können davon abweichend Pauschalhonorare vereinbart werden, die sich an Ihrem Interesse und unserem anstehenden Aufwand bemessen. Wir informieren Sie über Kosten, bevor sie entstehen. Rufen Sie uns an
unter: 030 / 810 030 22


Trägt der Rechtsschutzversicherer
die Kosten eines Rechtsstreits?

Viele Mandanten stellen sich die Frage, ob der Rechtsschutzversicherer die Kosten eines Rechtsstreits trägt. Das ist in den jeweils geltenden Allgemeinen Rechtsschutzbedingungen (ARB) des Versicherungsvertrages geregelt. Dabei kommt es auf jeden Einzelfall an. Gern unterstützen wir dabei und übernehmen für Sie eine Kostendeckungsanfrage an Ihren Rechtsschutzversicherer. Wenden Sie sich an uns, telefonisch oder per E-Mail an:
info@kanzlei-renner.de

banner
> Termin vereinbaren                    

Vorsicht Verjährungsfalle
Viele Anleger verlieren die Möglichkeit ihre berechtigten Schadenersatzansprüche durchzusetzen, weil sie nicht innerhalb der gesetzlichen Frist geltend bzw. anhängig gemacht werden. Probleme lösen sich nicht von selbst, doch sie können unlösbar werden, wenn Sie zu lange warten.
> mehr

Soforthilfe für geschädigte Anleger
telefonisch unter 030 / 810 030 22

Rechtsanwalt Ralf Renner
(RA und gelernter Bankkaufmann)
E-Mail:
info@kanzlei-renner.de

Kanzlei Renner

Nach unserem Selbstverständnis ist anwaltliche Arbeit eine juristische Dienstleistung, die sich an den Bedürfnissen des Mandanten zu orientieren hat. Wir möchten Sie frühzeitig rechtlich beraten, um Rechtsstreitigkeiten vermeiden zu helfen. Denn im Alltag besteht ein Ungleichgewicht zugunsten des besser Informierten und Beratenen. Wir wollen erreichen, dass sich von vornherein dieses Ungleichgewicht nicht zu Ihren Lasten auswirkt. Insofern eine gerichtliche Auseinandersetzung unausweichlich wird, vertreten wir selbstverständlich deutschlandweit vor Gericht.

BildBildBildBild

Hauptrubriken
> Home
> Mandate
> Karriere
> Kontakt

Wegweiser Website
> Übersicht Kapitalanlagen
> Eigentumswohnungen als
Kapitalanlagen

> Immobilienrecht
> Immobilienfonds
> Fondsschließung
> Medienfonds
> Lebensversicherungsfonds
> Schiffsfonds
> Reiserecht

Kommunikationsdaten
Tel.: 030 / 810 030 - 22
Fax: 030 / 810 030 - 23
E-Mail:
info@kanzlei-renner.de

Anbieter
> Impressum
> Kontakt


Rechtliche Hinweise
Alle Beiträge sind sorgfältig recherchiert. Doch können sich seit Veröffentlichung Tatsachen geändert haben oder neue Umstände eingetreten sein. Deswegen kann keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität des jeweiligen Beitrags übernommen werden. Alle Beiträge sind einzelfallbezogen und treffen keine allgemeinen Aussagen. Sie ersetzen auch keine Rechtsberatung. Die ggf. verlinkten Webseiten und/oder Unterseiten und andere Beiträge auf derselben Webseite stehen untereinander in keinerlei Zusammenhang und haben keine Bezüge zueinander.
Bei Beanstandungen wird um Kontaktaufnahme gebeten: info@kanzlei-renner.de

(C) Rechtsanwalt Ralf Renner